Archiv der Kategorie: Lady Jane

Laß die Sterne oben, Baby!

Ich arbeite mich durch den Stapel Scott Fitzgerald. “Der große Gatsby” ist genial, brilliant, einmalig. Als ich das Buch mit 17 zum ersten Mal gelesen habe, hab ich nicht die Bohne kapiert. Ich fand es schwülstig und dumm, daß sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzkritiken, Lady Jane | 1 Kommentar

Far niente!

Die letzten fünf Tage habe ich in vorwiegend in liegender Stellung (liegende Stellung, was für eine blöde Wort-Konstruktion!) auf dem Balkon verbracht. Nichts tun ist eine Übung in Disziplin. Eingedenk der Tatsache, daß ich nach der letzten OP (wir erinnern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben, Lady Jane | Kommentare deaktiviert

LOVE is just another four letter word

Als Zustand durchaus erfahrbar. Aber doch mit so vielen anderen zu verwecheln, die durch unser Fühlen und Sein geistern: Loyalität, Bequemlichkeit, Ergebenheit, Abhängigkeit, Begierde, Wohlwollen, Herrschsucht, Verläßlichkeit, Selbstvergessenheit, Euphorie. Liebe zu beschreiben, das ist, als würde man in eine UV-Lampe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Liebe, Lady Jane | Kommentare deaktiviert

Berlin, 37 Grad

Sie sitzen in ihren komfortablen Wohnhöhlen, alle Türen sind weit offen – wie ein Adventskalender zu Weihnachten. Brabbelnde Fernseher sind selten. Authentische Geräusche dominieren die Szene. Kinder, die immer von neuem die Grenzen testen. Telefonate: Frauen beschäftigt mit dem Thema … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben, Lady Jane | Kommentare deaktiviert

Letzte Postkarte nach Hyperborea

Ich habe von deinen Fingerspitzen geträumt. Du kommst langsam wieder zurück in mein Leben. Wie, das weiß ich nicht. Wann genau, danach habe ich vergessen zu fragen. Einfach so.

Veröffentlicht unter Die Liebe, Lady Jane | Kommentare deaktiviert

Dritte Postkarte nach Hyperborea

Die Stadt kocht und ich darf nicht fliehen. Ich wäre so gern bei dir am Meer. Dort, wo alles hyggelig ist. Ich kenne die Landschaft nur aus dem Winter. Das pulverige Weiß, je tiefer ins Land, desto mörderischer scheint der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Liebe, Lady Jane | Kommentare deaktiviert

Argh!

Welche verdammte Schwulette hört bereits seit zwei Stunden nichts anderes als Whitney Huston und das in voller Lautstärke?

Veröffentlicht unter Das Leben, Lady Jane | Kommentare deaktiviert

Fin

Es ist fast ein herbstliches Gefühl. Immer wieder Vollendung. Am letzten Wochenende, das mir demonstrierte, dass meine Tochter, das kleine honigblond gelockte Mädchen, längst ein eigenständig denkender Mensch geworden ist. Als eine junge Frau im Abendkleid auf der Bühne stand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben, Lady Jane | Kommentare deaktiviert

Zweite Postkarte nach Hyperborea

Die Stadt kocht und gestern schlichen alle voll Trauer nach Hause. Gestern warst du in dem tobenden heißen Saal anwesend, obwohl so weit weg. 10 Tage noch. Unser Wolkenkuckucksheim leert sich, Staub bleibt zurück. Die Schuld, nicht oft genug dagewesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Liebe, Lady Jane | Kommentare deaktiviert

He! Reeespäckt Alta!

Wenn euer größtes Problem selbst mit 50 immer noch heisst: Wie kriegt mann Mädchen resp. Frauen rum? Und wenn die sich dann rumkriegen lassen, weil sie einfach Lust drauf haben. Und ihr danach die Rolle rückwärts macht, weil ihr nix … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Liebe, Lady Jane | Kommentare deaktiviert