Archiv der Kategorie: Das Leben

Nichts wie weg hier

1.400 Fotos gesichtet. Bei spätestens 10 läuft mir der Arbeitsspeicher über. Und jetzt nichts wie raus, das Wetter nutzen, schwimmen – im Meer?, mit dem Liebsten irgendeinen unerwachsenen Blödsinn anstellen und den Schreibtisch nicht ansehen.

Veröffentlicht unter Das Leben | Kommentare deaktiviert

Revolutionsmuseum

40 Jahre dffb. Und die Legendenbildung geht weiter. RAF-Aspiraten versus Kuchenfilmer, eine ganze Seite im Tagesspiegel erzählt diese Geschichte. Am Abend laufen im Arsenal Filme von 66-69. Ein paar überlebende Kämpen sind anwesend, viele aus der mittleren Generation, die noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben, Kurzkritiken | Kommentare deaktiviert

Ja!!!!

Grade im Fernsehen: Die finale Szene von Dirty Dancing. Ich laß mir von niemandem was verbieten… Mein Baby gehört mir… Was für ein Mädchenfilm! Ich müßte ihn ungefähr 10 Mal gesehen haben.

Veröffentlicht unter Das Leben | Kommentare deaktiviert

Freitagabendgebet

Laß mich die Buchhaltung noch ungestraft 2 Tage aufschieben, es ist so schönes Wetter! Und führe mich nicht in Versuchung, die Firmenhomepage ganz allein neu zu bauen. Damit wäre der Urlaub im Dezember gelaufen. Und laß mich gelassen damit umgehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben | Kommentare deaktiviert

Luxusprobleme Vol.2

Meine heimatliche Legebatterie ist in heller Aufregung. Der Bauträger des Eckgrundstücks hat mal eben per Aushang informiert, daß uns die Tiefgaragenzufahrt für mehrere Wochen gesperrt wird. Was heißt: Die Autos drin lassen und Taxi fahren oder in der Umgebung parken. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben | Kommentare deaktiviert

Hilfe!

Das Kind ruft an: Mama! Mein Teddy ist kaputt! Kein Wunder. Der Gute ist so alt wie sie, fast 20 und kommt noch immer auf jede Reise mit. Mal sehen, ob ich ihn noch mal flicken kann.

Veröffentlicht unter Das Leben | Kommentare deaktiviert

Durch den Tag Durch die Nacht

Wie lange sich dieser Altweibersommer wohl noch hält? Ich stöckele im Seidenkleidchen durch das alte Westberlin. Sitze mit der Freundin und deren Freunden zu Ehren ihres Geburtstages im Biergarten unter der Kastanie. Esse Semmelnknödeln und Schokoladenkuchen ohne katastrophale Nebenwirkungen(!). Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben | Kommentare deaktiviert

Inzwischen

* trage ich Violett – der Papst ist schließlich da * brauche ich wieder eine Putzfrau, die Zeit ist zu knapp * muss ich mindestens alle zwei Tage laufen, um den Kopf freizukriegen * habe ich das Kind fast drei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben | Kommentare deaktiviert

Ich weiß nicht, was soll es bedeuten

Ich schlafe derzeit so chaotisch. Im Grunde genommen nicht vor drei oder vier Uhr morgens, auch wenn ich diszipliniert ins Bett gehe. Der Vormittag ist dann die Hölle. Ich trullere rum, mit Herzklopfen von zuviel Kaffee, nach einem kurzen Hoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben | Kommentare deaktiviert

Vollmond

Viel zu lange gearbeitet, bis zehn. Und doch noch Unternehmungslust. Das kann nicht alles gewesen sein heute. Es gibt einen Gästelistenplatz auf einer IFA-Schlußparty. Also noch mal gepudert, die rosaseidenen Turnschuhe angezogen und los. Der Einlaß war gähnend leer, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben | Kommentare deaktiviert